Coming home

Autoren: Dicken Bettinger und Natascha Swerdloff

Dieses Buch hat mich erst beim zweiten Mal lesen so richtig überzeugt. Beim ersten mal hat es mir zwar gefallen, aber ich dachte mir beim Lesen „das ist ja alles schön und gut, aber niemand kann das im Alltag leben“.

Dicken Bettinger und Natascha Swerdloff beschreiben nämlich was passiert, wenn wir erkennen, dass wir bereits Zuhause angekommen sind. Wir sind alle Teil der Energie, die alles Leben auf der Welt schafft. Mit dieser Energie kommt Ruhe, Weisheit, Geborgenheit, Gelassenheit und Zufriedenheit. Wir sind immer mit dieser Energie verbunden und haben somit Zugang zu diesen Qualitäten, auch wenn wir oft so in Gedanken verstrickt sind, dass wir es nicht merken.

Dann habe ich einen Workshop von Natascha Swerdloff in Prag bei der Understanding the human mind-Konferenz mitgemacht und sie hat mich völlig umgehauen. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der so in sich ruht und so eine Gelassenheit und Zufriedenheit ausstrahlt. Danach habe ich direkt das Buch wieder zur Hand genommen und in einem Rutsch durchgelesen. Es ist sehr klar, einfach und verständlich formuliert. Es ist keine Anleitung wie man zu dieser Ruhe kommt, sondern zeigt einfach nur auf, dass sie immer da ist, wenn wir ihr nicht in die Quere kommen. Mich hat beim Lesen auch eine tiefe innere Ruhe erfüllt und es hat die Drei Prinzipien einfach nochmal schön auf den Punkt gepackt.

Wer sie Kennenlernen möchte: Im September (22. und 23.) kommt Natascha Swerdloff nach Deutschland und gibt einen Workshop in Bremen.

Wer sich anmelden oder einfach mal nachfragen möchte: email: coaching@kerstinreif.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s