Coming home

Autoren: Dicken Bettinger und Natascha Swerdloff

Dieses Buch hat mich erst beim zweiten Mal lesen so richtig überzeugt. Beim ersten mal hat es mir zwar gefallen, aber ich dachte mir beim Lesen „das ist ja alles schön und gut, aber niemand kann das im Alltag leben“.

Dicken Bettinger und Natascha Swerdloff beschreiben nämlich was passiert, wenn wir erkennen, dass wir bereits Zuhause angekommen sind. Wir sind alle Teil der Energie, die alles Leben auf der Welt schafft. Mit dieser Energie kommt Ruhe, Weisheit, Geborgenheit, Gelassenheit und Zufriedenheit. Wir sind immer mit dieser Energie verbunden und haben somit Zugang zu diesen Qualitäten, auch wenn wir oft so in Gedanken verstrickt sind, dass wir es nicht merken.

Dann habe ich einen Workshop von Natascha Swerdloff in Prag bei der Understanding the human mind-Konferenz mitgemacht und sie hat mich völlig umgehauen. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der so in sich ruht und so eine Gelassenheit und Zufriedenheit ausstrahlt. Danach habe ich direkt das Buch wieder zur Hand genommen und in einem Rutsch durchgelesen. Es ist sehr klar, einfach und verständlich formuliert. Es ist keine Anleitung wie man zu dieser Ruhe kommt, sondern zeigt einfach nur auf, dass sie immer da ist, wenn wir ihr nicht in die Quere kommen. Mich hat beim Lesen auch eine tiefe innere Ruhe erfüllt und es hat die Drei Prinzipien einfach nochmal schön auf den Punkt gepackt.

Wer sie Kennenlernen möchte: Im September (22. und 23.) kommt Natascha Swerdloff nach Deutschland und gibt einen Workshop in Bremen.

Wer sich anmelden oder einfach mal nachfragen möchte: email: coaching@kerstinreif.com

Das hätte uns jemand sagen sollen

Buch von Jack Pransky

Dieses Buch ist eines der wenigen Drei Prinzipien Bücher, die bereits auf Deutsch übersetzt wurden. Katja Symons hat sich die Mühe gemacht dies zu tun und ich habe natürlich sofort die Gelegenheit genutzt und das Buch meiner Familie geschenkt.
Meine 93 jährige Großmutter hat es gelesen und war total begeistert. Sie meinte, dass es einem Wahrheiten über das Leben vermittelt, die dann so völlig offensichtlich sind, dass man sich fragt warum man noch nicht selber darauf gekommen ist. Sie hat es ausgelesen und gleich nochmal von vorne begonnen.

Jack Pransky gehört zu den Pionieren der Drei Prinzipien Community und hat ein unglaublich tiefes Verständnis, das er hier ehrlich und anschaulich mit uns teilt. Dieses Buch ist ein Muss für jeden, der sich für die Drei Prinzipien interessiert, egal ob als Einstieg oder zur Vertiefung.

Auf englisch:

Don’t sweat the small stuff

Bücher von Richard Carlson

In der Reihe „Don’t sweat the small stuff“ von Richard Carlson und seiner Frau geht es weniger um ein tiefes Verständnis der Drei Prinzipien, als eher um seine praktische Anwendungen und Alltagstipps. Einige der Tipps sind echt spannend und genial und regen zum Umdenken an.

Das Buch speziell zu Beziehungen und Liebe ist auch sehr schön und enthält meiner Meinung nach viele positive Anregungen.

Die Reihe gibt es auch auf deutsch: